Die Zeichen der Zeit

 

Ab Sonntag dem 7. Februar 2021 finden auf Beschluss des Kirchenvorstands der Evangelisch-Lutherischen Auferstehungskirche Münnerstadt wieder Präsenz-Gottesdienste statt, jeweils Sonntag 9.30 Uhr. Die FFP2-Maske muss von Besucher/innen ab dem Alter von 16 Jahren durchgängig getragen werden, jüngere Kinder ab dem Schulalter tragen die Alltagsmaske. Es gilt weiterhin das aktuelle Hygienekonzept mit einzuhaltendem Abstand, ohne Gemeindegesang und einer Zeitbeschränkung auf etwa eine halbe Stunde. Die Entscheidung ergab sich aufgrund der deutlich zurückgehenden Infektionszahlen im Landkreis Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld und durch die zusätzliche Sicherheit mithilfe der FFP2-Maskenpflicht. Nach demselben Konzept kann wieder der sonntägliche 11 Uhr-Gottesdienst der freikirchlichen deutsch-türkischen Hauskreisgemeinde stattfinden.

Ab März findet bei weiter zurückgehendem Infektionsgeschehen eventuell wieder das Abendmahl statt, jeweils im Gottesdienst am ersten Sonntag im Monat (mit Einzelkelchen statt dem Gemeinschaftskelch).

Den Gottesdienst am 7.2.2021 gestaltet musikalisch das Posaunenchor-Ensemble, am 14.2.2021 das Ensemble von Familie Hild, am 21.2.2021 und 28.2.2021 erklingt die Orgel.

Über das Pfarramt (Tel. 9095; Pfarrer Martin Hild: 0176-56817486; am besten Dienstags und Freitags erreichbar) werden gerne Hilfsdienste (Einkaufen u.ä.) für Gemeindeglieder vermittelt, ebenso der Dienst der Gemeinde "Offenes Ohr" (Gespächsangebot, zur Zeit telefonisch, für Gemeindeglieder).

Der Konfirmandenunterricht findet als Distanzunterricht per Videokonferenz online statt. Gemeindekreise können zur Zeit nicht stattfinden, nur kleine Ensembles des Posaunenchors und der Kirchenmusik zur musikalischen Gestaltung der Andachten. Bestattungen werden direkt auf den Friedhöfen durchgeführt, dringend erbetene Taufen im Haus des Taufkinds, auf Wunsch kann ein Hausabendmahl gehalten werden. In Gebet, Geduld und Zuversicht auf das Evangelium wird auch diese Zeit durch Gottes Gnade zum Besten gewendet werden.

Andachten digital

Sie finden aktuelle Predigten zum Herunterladen im Ordner (hier klicken) von Kirchenvorsteher und Prädikant Paul Dünisch (Burglauer) und auf dem Youtube-Kanal (hier klicken) von Pfarrer Martin Hild.

Für jeden ausgefallenen Feiertag gibt es eine kurze Ansprache mit etwas Musik aus der Auferstehungskirche Münnerstadt. Dieses Angebot kann auch über youtube kostenlos abonniert werden, so dass man kein Video verpasst.

Sobald die Präsenzgottesdienste wieder aufgenommen werden, finden Sie die Termine auf dieser Homepage.

Gemeindepädagoge Stefan Wurth aus Ostheim hat unsere Kirche begangen, mit Musik, Gedanken und einem Psalm. Einfach die Augen schließen und lauschen - es lohnt sich! Und beim nächsten Besuch der Auferstehungskirche werden Sie die Kirche mit einer neuen Sichtweise begehen: https://www.podcast.de/episode/524380493