Ökumenische Alltagsexerzitien 2021

Zwischenräume

Das Thema der Ökumenischen Alltagsexerzitien für die Fastenzeit 2021 ist „Zwischenräume“. Die Kirchengemeinde Auferstehungskirche Münnerstadt (evangelisch-lutherisch) und die Pfarrei Maria Magdalena (römisch-katholisch) bieten allen Interessierten wieder die Gelegenheit, durch eine täglichen „Stille Zeit“ (ca. 20 Minuten) Gott und sich selbst näher zu kommen. Erarbeitet wurde das Begleitbuch von einem ökumenischen Team der Erzdiözese Bamberg (römisch-katholisch) und des Kirchenkreises Bayreuth (evangelisch-lutherisch). Vor Ort in Münnerstadt betreuen Gemeindereferentin Ulrike Keßler (römisch-katholisch) und Pfarrer Martin Hild (evangelisch-lutherisch) Sie und die Gruppe der Interessierten. Auch Nichtmitglieder der Kirchen dürfen gerne teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im zweiten Jahr der Pandemie geschieht die Teilnahme und Begleitung online. Bitte melden Sie sich bis zum 12. Februar bei Pfarrer Martin Hild (per Whatsapp auf 0176-56817486 oder per Mail an martin.hild@elkb.de) an. Das wöchentliche einstündige Gruppentreffen per Video-Konferenz zur Besprechung des Erlebten in der individuell durchgeführten Stillen Zeit ist jeweils Donnerstag um 17 Uhr, erstmals am 18. Februar. Den Einladungslink und gegebenenfalls technische Hilfe erhalten Sie nach Anmeldung von Pfarrer Martin Hild.

Das Begleitbuch können Sie in physischer Form erhalten, in diesem Fall wird um einen Kostenbeitrag von 5 Euro gebeten. Sie können die Impulse zur Stillen Zeit aber auch oder zusätzlich täglich per email erhalten durch eine Anmeldung auf der Website www.oekumenische-alltagsexerzitien.de. Auch wenn Sie nicht an den Gruppentreffen teilnehmen möchten, können Sie über dieses Online-Angebot individuell teilnehmen, bei Bedarf auch mit persönlicher geistlicher Begleitung.

Das diesjährige Thema „Zwischenräume“ wird in fünf Wochen mit je 5 Tages-Impulsen behandelt. Die Wochen haben die Themen: 1. Woche: Gott? Im Raum dazwischen!  2. Woche: Weiter Raum 3. Woche: Zwischen allen Stühlen 4. Woche: Zwischen Gott und mir – sich Nähe gefallen lassen 5. Woche: Zwischen Himmel und Erde.